Quick Search

Quick Search Codes aus der gedruckten Version des Berichts hier eingeben, um direkt zum entsprechenden Inhalt zu gelangen.

33. EREIGNISSE NACH DEM BILANZSTICHTAG

Am 7. März 2013 hat die Kuoni-Gruppe den Verkauf der Kuoni Italia S.p.A., Genua, bekanntgegeben. Der Vollzug dieser Transaktion erfolgte gleichentags. Die Ergebnisse dieser Tochtergesellschaft wurden im berichtspflichtigen Segment Outbound Kuoni Europe ausgewiesen.

Die Konzernrechnung wurde am 15. März 2013 vom Verwaltungsrat genehmigt und zur Veröffentlichung freigegeben. Zum selben Zeitpunkt wurde der Generalversammlung eine Gewinnausschüttung in Form einer verrechnungssteuerfreien Verwendung der Reserve aus Kapitaleinlagen in der Höhe von CHF 0.60 pro Namenaktie A bzw. CHF 3.00 pro Namenaktie B zur Genehmigung vorgeschlagen. Vorbehalten bleibt die Zustimmung durch die Generalversammlung am 17. April 2013.

Es sind keine weiteren Ereignisse seit dem 31. Dezember 2012 eingetreten, welche eine Anpassung der Buchwerte von Aktiven und Verbindlichkeiten des Konzerns zur Folge hätten.

DOWNLOAD MANAGER