Quick Search

Quick Search Codes aus der gedruckten Version des Berichts hier eingeben, um direkt zum entsprechenden Inhalt zu gelangen.

11. ERTRAGSSTEUERN

Der Steueraufwand lässt sich wie folgt analysieren:

Der durchschnittlich gewichtete Konzernsteuersatz beträgt im Berichtsjahr 7.1% (Vorjahr 16%), wobei sich der Mix der verschiedenen Steuersätze auf positiven und negativen Ergebnissen im Berichtsjahr steuersatzreduzierend auswirkte.

Gewinnausschüttungen haben je nach Land unterschiedliche Steuerfolgen, deren potenzielles Ausmass nicht erhoben werden kann.

Der Konzern verfügt über folgende nicht erfasste steuerlich verwendbare Verlustvorträge:

DOWNLOAD MANAGER